AG DSN

Arbeitsgemeinschaft Dresdner Studentennetz

E-Mail

Borsbergstraße Budapesterstraße Gerokstraße Hochschulstraße Wundtstraße Zellescher Weg Zeunerstraße


In unserem System bekommst Du als Mitglied ein E-Mail-Konto. Das Konto musst Du nicht nutzen, um von uns E-Mails zu bekommen - du kannst auch in der Usersuite einen E-Mail-Forward einrichten, um die Nachrichten an Deine schon vorhandene Adresse geschickt zu bekommen. Diese E-Mail hat die Form:

  • Gerokstraße: <nutzername>@wh17.tu-dresden.de
  • Hochschulstraße: <nutzername>@wh12.tu-dresden.de Achtung, Änderung! Neu: <nutzername>@agdsn.me
  • Alle anderen Wohnheime: <nutzername>@wh2.tu-dresden.de

Das initiale Passwort hast Du mit deinem Exemplar deines Antrags erhalten. Ändern kannst du es jeder Zeit in der Usersuite.

Wichtige Ankündigungen und Mitteilungen, die Dein Konto betreffen (Hoher Traffic, Zahlung ausstehend) werden per E-Mail versendend. Wir empfehlen dringend, Deine Mails regelmäßig abzurufen, oder eine E-Mail Weiterleitung einzurichten, falls Du das E-Mailkonto bei uns nicht benutzen möchtest.

Warum Du das AG DSN E-Mailkonto nutzen solltest

Deine Mails und Daten dieses E-Mailkontos liegen auf unseren Servern in Dresdner Wohnheimen.

Im Gegensatz zu den großen amerikanischen als auch deutschen E-Mail-Anbietern sind wir nicht kommerziell orientiert, und stehen dementsprechend nicht unter dem Druck, eure Daten zu monetarisieren.

E-Mails abrufen

Webmail

Am einfachsten kannst Du Mails im Browser abrufen über die Webmailfunktion:

Dort kannst Du auch viele weitere Einstellungen zu deinem Account vornehmen.

E-Mail-Programm

Besser ist natürlich immer die Benutzung eines E-Mailprogrammes, da man damit mehr Möglichkeiten der Organisation oder Verschlüsselung hat.

In unserem Download-Bereich kannst du dir zum Beispiel Thunderbird herunterladen. In vielen Linux-Distributionen ist Thunderbird auch bereits vorinstalliert oder kann einfach per Paketmanager installiert werden.

Jedes andere E-Mailprogramm deiner Wahl auch auf anderen Plattformen sollte natürlich ähnlich funktionieren.

Du musst zunächst ein neuen Account/Konto anlegen. In Thunderbird: Datei > Neu > E-Mail-Konto...

Hier gibst Du deine persönlichen Daten, deine E-Mailadresse <nutzername>@whX.tu-dresden.de, sowie dein oben genanntes Passwort ein.

Dann fährst du fort mit der Benutzerdefinierte Einstellungen. Dort gibst du folgende Servereinstellungen ein.

Neu: in der Hochschulstraße ist es nun möglich, das E-Mailprogramm über autoconfig (oder autodiscover) automatisch zu konfigurieren. Hier musst du nur noch deine E-Mailadresse <nutzername>@agdsn.me eingeben und dein Programm nimmt die unten genannten Einstellungen selbst vor.

Gerokstraße

  Hostname Protokoll (Port) SSL Authentifizierung
Posteingang-Server mail.wh17.tu-dresden.de POP3 (110) normal, Passwort
Posteingang-Server mail.wh17.tu-dresden.de IMAP (993) SSL/TLS normal, Passwort
Postausgang-Server mail.wh17.tu-dresden.de SMTP (25) STARTTLS normal, Passwort

Hochschulstraße

  Hostname Protokoll (Port) SSL Authentifizierung
Posteingang-Server imap.agdsn.de IMAP (993) SSL/TLS normal, Passwort
Postausgang-Server smtp.agdsn.de SMTP (465) SSL/TLS normal, Passwort

Alle anderen Wohnheime

  Hostname Protokoll (Port) SSL Authentifizierung
Posteingang-Server mail.wh2.tu-dresden.de IMAP (993) SSL/TLS normal, Passwort
Posteingang-Server mail.wh2.tu-dresden.de POP3 (995) SSL/TLS normal, Passwort
Postausgang-Server mail.wh2.tu-dresden.de SMTP (587) STARTTLS normal, Passwort

(Standard) IMAP belässt alle Mails auf dem Server. Das ermöglicht die Nutzung mehreren E-Mailprogrammen, daher mehreren Geräten und der Webmailfunktion. POP3 ruft einmal Mails vom Server ab und löscht sie dann auf dem Server. Es ist nicht möglich mehrere E-Mailprogramme zu benutzen.

E-Mails weiterleiten

Eine E-Mailweiterleitung kannst du dir einfach in der Usersuite konfigurieren. Alle Mails an <nutzername>@whX.tu-dresden.de (beziehungsweise <nutzername>@agdsn.me>) werden dann automatisch an diese Adresse weitergeleitet.